Auf vorhandenem Raum mehr Platz gewinnen.


Aufstockung des Klinikum rechts der Isar/TU München.

Es muss nicht immer ein kompletter Neubau sein. Manchmal reicht es aus, die vorhandenen Kapazitäten zu erweitern. Wie geschaffen dafür: der Modulbau von Cadolto. Für das Klinikum rechts der Isar in München wurde Cadolto deshalb mit der Aufstockung einer Poliklinik in Modulbauweise beauftragt. Der Bau bestand bisher aus einer zweigeschossigen Poliklinik mit Bettenstation in Modulbauweise und dem Untergeschoss in konventioneller Massivbauweise. Für die Erweiterung ging es hoch hinaus, denn aus 3 Geschossen wurden 5. Der Neubau ergänzt die Klinik auf gleicher Fläche um eine Bettenstation im 2. und eine Intensivstation im 3. Obergeschoss.
Am Ende stand also eine Aufstockung, die mit einer Länge von 37,5 m, einer Breite von 18,1 m, einer lichten Rohbauhöhe von 2,99 m und einer Bruttogrundfläche (BGF) von 1.293 m² in Zukunft viel neuen Raum für Personal und Patienten bietet.
Mit dem Beginn der Montage sollte im Oktober 2015 begonnen werden. Die Fertigung sollte einen Monat zuvor starten. Doch am Anfang stand die Vorarbeit. Denn das alte Gebäude musste für die Aufstockung entsprechend vorbereitet werden: das Dach musste weichen. Aufbauten wie Treppenhausdeckel, Attika und die Überfahrt des Aufzugs wurden zurückgebaut. Und natürlich musste der Aufbau auch an die Ver- und Entsorgungsleitungen des bisherigen Baus angeschlossen werden. Gemäuer wurde durchbrochen – Lüftungsgeräte versetzt. Auch der Aufzug musste sich den neuen Gegebenheiten anpassen: Der bisherige Aufzug wurde um 2 Stockwerke auf 5 Haltestellen erweitert und um einen weiteren Aufzug inklusive Maschinenraum ergänzt. Auch die Haupt- und Fluchttreppenanlage wurden um 2 Stockwerke erweitert, die vorhandenen Lüftungsanlagen versetzt und vergrößert. Blieb nur noch, die Fassade an den Bestand anzupassen.
Viel Arbeit, die bis zur Fertigstellung im Februar 2016 auf uns wartete. Aber dank flexibler Modulbautechnik eine lösbare Aufgabe, die wir schnell, reibungslos und natürlich mit Bravour gemeistert haben.

Top